Präambel

An der Universität Wien wurden im Jahr 1938, mit der Machtübernahme des Nationalsozialismus über 2.700 vorwiegend jüdische Angehörige der Universität entlassen und in der Folge vertrieben und/oder ermordet - Lehrende, Studierende und MitarbeiterInnen der Verwaltung, des weiteren wurde über 200 Personen der akademische Grad aberkannt. 70 Jahre nach dem sogenannten "Anschluß" und der Pogromnacht (zynisch: "Reichskristallnacht") erinnert die Universität Wien 2008 an dieses Unrecht und  ...

person

Lily Ruth Waldapfel (verh. Hull)

  • Geb. am: 11. April 1919
  • Fakultät: Philosophische Fakultät
  • Kategorie: vertriebene Studierende

Lily Ruth WALDAPFEL (verh. HULL), geb. am 11. April 1919 in Wien (heimatberechtigt in Wien, Staatsbürgerschaft: Österreich), Tochter von Arthur Waldapfel (Ingenieur, gest. 1947), wohnte in Wien 9, Berggasse 14. Ihr Vater war in den 1920-er Jahren als Chefingenieur und Vertreter der "Österreichischen Baugesellschaft" tätig gewesen, bis er dem Architekten Clemens Holzmeister in die Türkei folgte und dort mit ihm fast das gesamte neue Regierungsviertel in Ankara errichtete (er leitete das dortige Planungsbüro). Lily Waldapfel verbrachte die Sommer bei ihrem Vater in der Türkei.

Nach ihrer Reifeprüfung am Mädchen-Realgymnasium der Gesellschaft der Schwarzwald‘schen Schulanstalten in Wien 1, Wallnerstraße 9, nahm sie ein Studium an der Philosophischen Fakultät der Universität Wien auf, war im Wintersemester 1937/38 im 1. Studiensemester inskribiert und belegte Vorlesungen in Chemie und Physik.

Nach dem "Anschluss" 1938 konnte Lily Waldapfel emigrieren und zog zunächst zu ihrem Vater in die Türkei. Als im September 1939 während einem Besuch bei ihrer Mutter in den USA der Zweite Weltkrieg begann, blieb sie dort. Sie studierte zunächst Tanz, Gesang und Schauspiel in New York, absolvierte später aber auch eine technische Ausbildung und arbeitete später abwechselnd im technischen Bereich und als Modedesignerin.

Sie starb am 31. Mai 2014 in New York.


Lit.: POSCH/INGRISCH/DRESSEL 2008, 494; Interview mit Lily Hull (2006), in: DerStandard.at; Steffen Mensching, Schermanns Augen, Göttingen 2018.


Katharina Kniefacz, Herbert Posch


Dokumente

Nationale von Lily Ruth Waldapfel, Wintersemester 1937/38 (1. Formular Vorderseite ), Foto: H. Posch (c) Universitätsarchiv WienNationale von Lily Ruth Waldapfel, ...
Nationale von Lily Ruth Waldapfel, Wintersemester 1937/38 (1. Formular Rückseite ), Foto: H. Posch (c) Universitätsarchiv WienNationale von Lily Ruth Waldapfel, ...



zuletzt aktualisiert am 14.03.2019

Haben sie Fragen, Korrekturen oder Anmerkungen zu dieser Person? Nutzen Sie das folgende Formular um uns Informationen zukommen zu lassen:

Feedback übermitteln: