Präambel

An der Universität Wien wurden im Jahr 1938, mit der Machtübernahme des Nationalsozialismus über 2.700 vorwiegend jüdische Angehörige der Universität entlassen und in der Folge vertrieben und/oder ermordet - Lehrende, Studierende und MitarbeiterInnen der Verwaltung, des weiteren wurde über 200 Personen der akademische Grad aberkannt. 70 Jahre nach dem sogenannten "Anschluß" und der Pogromnacht (zynisch: "Reichskristallnacht") erinnert die Universität Wien 2008 an dieses Unrecht und  ...

Markus Wasser

  • Geb. am: 26. Mai 1912
  • Fakultät: Medizinische Fakultät
  • Kategorie: vertriebene Studierende

Markus WASSER (Lakriz), geb. am 26. (20.) Mai 1912 in Radziechów, Galizien/Österreich-Ungarn [später: Polen, heute: Ukraine] (heimatberechtigt in Wien, Staatsbürgerschaft: Österreich), Sohn von Jakob Lakriz false Wasser (Beamter, geb. 8. Jänner 1887 in Lapotyn) und Chaje Wasser, geb. Ecker (geb. 1. Februar 1890 in Radziechów, Galizien), wohnte seit 1932 in Wien 3, Obere Weißgärberstraße 18, war zuletzt im Wintersemester 1937/38 an der Medizinischen Fakultät im 10. und letzten Studiensemester inskribiert (Absolutorium ausgestellt am 17. Dezember 1938).

Er wurde im Nationalsozialismus nach dem "Anschluss" aus rassistischen Gründen gezwungen, das Studium kurz vor dem Abschluss abzubrechen und die Universität Wien zu verlassen.

Er heiratete noch im Jänner 1939 in Wien Leopoldstadt Stella Preminger (geb. 1919 in Wien) mit verkürzter Aufgebotszeit – unter Vorlage der Schiffskarten für die wenige Tage später geplante Emigration in die USA. Er dürfte dann aber mit seiner Frau über Belgien, Frankreich und die Schweiz (Ende 1942) nach Palästina/Israel emigiert sein (sein Vater starb hingegen in New York).

Er wurde Arzt und arbeitete später als praktischer Arzt wieder in Wien, wo er auch in 7, Zieglergasse 54/6 wohnte.

Er starb am 13. September 1979 in Wien und ist am Winer Zentralfriedhof begraben.


Lit.: Archiv der Universität Wien/Nationale MED 1937-1938; POSCH/INGRISCH/DRESSEL 2008, 494; freundlicher Hinweis von Dr.in Barbara Sauer und Dr. Georg Gaugusch, Wien 09/2020.


Herbert Posch


Dokumente

Nationale von Markus Wasser, Wintersemester 1937/38 (1. Formular Vorderseite), Foto: H. Posch (c) Universitätsarchiv WienNationale von Markus Wasser, Winter...
Nationale von Markus Wasser, Wintersemester 1937/38 (1. Formular Rückseite), Foto: H. Posch (c) Universitätsarchiv WienNationale von Markus Wasser, Winter...



zuletzt aktualisiert am 08.09.2020

Haben sie Fragen, Korrekturen oder Anmerkungen zu dieser Person? Nutzen Sie das folgende Formular um uns Informationen zukommen zu lassen:

Feedback übermitteln: