Präambel

An der Universität Wien wurden im Jahr 1938, mit der Machtübernahme des Nationalsozialismus über 2.700 vorwiegend jüdische Angehörige der Universität entlassen und in der Folge vertrieben und/oder ermordet - Lehrende, Studierende und MitarbeiterInnen der Verwaltung, des weiteren wurde über 200 Personen der akademische Grad aberkannt. 70 Jahre nach dem sogenannten "Anschluß" und der Pogromnacht (zynisch: "Reichskristallnacht") erinnert die Universität Wien 2008 an dieses Unrecht und  ...

person

Peter Blandenier

  • Geb. am: 19. November 1905
  • Fakultät: Katholisch Theologische Fakultät
  • Kategorie: vertriebene Studierende

Peter August BLANDENIER, geb. am 19. November 1905 in Gelsenkirchen/Westfalen/Deutschland (heimatberechtigt in Westfalen/Deutschland, Staatsbürgerschaft: Deutsches Reich), Sohn von August Blandenier (Alterrentner), wohnte in Wien 8, Alser Straße 17.
Nach seinem Abitur 1934 ging er nach Österreich, wo er in den Minoritenorden eintrat. Er begann sein Noviziat am 19. Oktober 1937 im Konvent Asparn an der Zaya und legte genau ein Jahr später das einfache Ordensgelübde ab. Ab dem Wintersemester 1938/39 (9. November 1938) war er an der Katholisch-Theologischen Fakultät inskribiert.

Gemeinsam mit einem Ordensbruder im Konvent in Wien 8, Alser Straße, Otho Josef Pinzenöhler, schloss er sich der legitimistischen Widerstandsgruppe "Hebra" an, die sich im Kloster traf, um zu diskutieren und Flugblätter-Aktionen vorzubereiten. Ein Spitzel enttarnte die Gruppe, ihr Gründer Wilhelm von Hebra wurde Ende März 1939 verhaftet und Peter Blandenier am 31. Mai. Ihm wurde vorgeworfen, "durch sein Verhalten den Bestand und die Sicherheit des Volkes und des Staates" zu gefährden, und er wurde der Vorbereitung zum Hochverrat "dringend verdächtigt". Das Gerichtsverfahren wurde am 20. Dezember 1939 mangels Beweisen eingestellt.
Nachdem er am 4. März 1940 erneut verhaftet worden war, wurde Peter Blandenier am 4. Mai in das Konzentrationslager Dachau deportiert, wo er am 20. April 1941 starb.

In der Pfarrkirche Alser Vorstadt in Wien 8, Alser Straße 17 erinnert eine Gedenktafel an Frater Peter Blandenier.


Lit.: Karlsson/Kerry/Walzer 2008, 24-27; Ausstellung "Bedrohte Intelligenz – Von der Polarisierung und Einschüchterung zur Vertreibung und Vernichtung im NS-Regime", Wien 2015; KNIEFACZ/POSCH 2017a.


Herbert Posch


Dokumente

Peter August Blandenier, Nationale Wintersemester 1938/39 (Vorderseite), Foto: Herbert Posch, (c) Archiv der Universität WienPeter August Blandenier, Nationale ...
Peter August Blandenier, Nationale Wintersemester 1938/39 (Rückseite), Foto: Herbert Posch, (c) Archiv der Universität WienPeter August Blandenier, Nationale ...
Peter August Blandenier, Nationale Sommersemester 1939 (Vorderseite), (c) Archiv Minoritenkloster WienPeter August Blandenier, Nationale ...
Peter August Blandenier, Nationale Sommersemester 1939 (Rückseite), (c) Archiv Minoritenkloster WienPeter August Blandenier, Nationale ...
Peter August Blandenier, Meldungsbuch Sommersemester 1938 (Vorderseite), (c) Archiv Minoritenkloster WienPeter August Blandenier, Meldungsbu...
Peter August Blandenier, Meldungsbuch Sommersemester 1938 (Erste Seite), (c) Archiv Minoritenkloster WienPeter August Blandenier, Meldungsbu...
Peter August Blandenier, Meldungsbuch Sommersemester 1938 (Zweite Seite), (c) Archiv Minoritenkloster WienPeter August Blandenier, Meldungsbu...
Peter August Blandenier, Meldungsbuch Sommersemester 1938 (Dritte Seite), (c) Archiv Minoritenkloster WienPeter August Blandenier, Meldungsbu...
Gedenktafel für Peter Blandenier im Kreuzgang der Pfarrkirche Alser Vorstadt in Wien 8, Alser Straße 17Gedenktafel für Peter Blandenier i...
Peter August Blandenier, Ansuchen an Fakultät um Befreiung von den Studiengebühren, 1939, (c) Archiv Minoritenkloster WienPeter August Blandenier, Ansuchen a...
Peter August Blandenier, Mittellosigkeitszeugnis 1938 (Vorderrseite), (c) Archiv Minoritenkloster WienPeter August Blandenier, Mittellosi...
Peter August Blandenier, Mittellosigkeitszeugnis, 1938 (Rückseite), (c) Archiv Minoritenkloster WienPeter August Blandenier, Mittellosi...
Peter August Blandenier, vorläufige Einstellung des ersten Gerichtsverfahrens wegen Hochverrat 1939, (c) Archiv Minoritenkloster WienPeter August Blandenier, vorläufig...
Peter August Blandenier, Studenten-Standesblatt, (c) Archiv Minoritenkloster WienPeter August Blandenier, Studenten-...
Brief des Konzentrationslagers Dachau mit der Anfrage, wohin sie die Asche von Peter August Blandenier senden sollen, 1941, (c) Archiv Minoritenkloster WienBrief des Konzentrationslagers Dach...



zuletzt aktualisiert am 11.01.2017

Haben sie Fragen, Korrekturen oder Anmerkungen zu dieser Person? Nutzen Sie das folgende Formular um uns Informationen zukommen zu lassen:

Feedback übermitteln: