Präambel

An der Universität Wien wurden im Jahr 1938, mit der Machtübernahme des Nationalsozialismus über 2.700 vorwiegend jüdische Angehörige der Universität entlassen und in der Folge vertrieben und/oder ermordet - Lehrende, Studierende und MitarbeiterInnen der Verwaltung, des weiteren wurde über 200 Personen der akademische Grad aberkannt. 70 Jahre nach dem sogenannten "Anschluß" und der Pogromnacht (zynisch: "Reichskristallnacht") erinnert die Universität Wien 2008 an dieses Unrecht und  ...

Wilhelm (Willy) Weiß (Weiss)

  • Geb. am: 11. November 1904
  • Fakultät: Medizinische Fakultät
  • Kategorie: vertriebene Studierende

Wilhelm WEISS, geb. 11. November 1904 in Wien/Österreich (heimatberechtigt in Wien, Staatsbürgerschaft: Österreich), Sohn von Flora und Josef Weiß (Kaufmann), wohnte in Wien 2, Praterstraße 66. Er war 1938 schon seit einigen Jahren nicht mehr an der Medizinischen Fakultät inskribiert, sondern befand sich bereits im Stadium der Abschlussprüfungen ('Rigorosen'). Er konnte, nach längerer Unsicherheit, doch noch sein Studium abschließen und am 31. Oktober 1938 unter zahlreichen symbolischen Diskriminierungen im Rahmen einer 'Nichtarierpromotion' promovieren, bei gleichzeitig ausgesprochenem Berufsverbot im gesamten Deutschen Reich.

Er wurde mehrfach im Nationalsozialismus verfolgt und inhaftiert und konnte erst Ende 1938 aus Wien nach England emigrieren und erreichte am 10. Jänner 1939 mit seinen Eltern Manchester. Dr. Willy Weiss konnte sich aber nicht mehr von den Auswirkungen der Verfolgung erholen, war erwerbsunfähig und konnte nicht mehr als Arzt arbeiten. Er lebte bei seiner Schwester Margaret James (geb. Weiß) in London.

 

Lit.: Archiv der Universität Wien; freundlicher Hinweis von Mag. Barbara Sauer (Projekt "Ärzte und Ärztinnen in Österreich 1938-1945. Entrechtung, Vertreibung, Ermordung") 2017; Österreichisches Staatsarchiv/Archiv der Republik/06-Finanzen/Hilfsfonds.


Katharina Kniefacz, Herbert Posch


Dokumente

Nationale von Wilhelm Weiß (Weiss), Wintersemester 1928/29 (Vorderseite), Foto: Katharina Kniefacz (c) Archiv der Universität WienNationale von Wilhelm Weiß (Weiss)...
Nationale von Wilhelm Weiß (Weiss), Wintersemester 1928/29 (Rückseite), Foto: Katharina Kniefacz (c) Archiv der Universität WienNationale von Wilhelm Weiß (Weiss)...
Wilhelm Weiss, Eintrag 4176 'Nichtarierpromotion' 31. Oktober 1938, Promotionsprotokoll Medizinische Fakultät 1929-1942, Foto: Herbert Posch, (c) Archiv Universität WienWilhelm Weiss, Eintrag 4176 'Nichta...



zuletzt aktualisiert am 16.02.2017

Haben sie Fragen, Korrekturen oder Anmerkungen zu dieser Person? Nutzen Sie das folgende Formular um uns Informationen zukommen zu lassen:

Feedback übermitteln: